chaste &
creator
Nun melde ich mich hier offiziell aus Rom zurück, auch wenn ich schon seit fast einer Woche wieder da bin. Die Studienfahrt war einfach nur fett. =)) Ich hatte mit 5 Mädels das beste und größte Zimmer des Hotels, unser Lehrer war total locker drauf, wir haben uns alle super verstanden und hatten sehr viel Spaß! Ich habe so viel erlebt, dass ich das hier gar nicht alles erzählen kann, aber ich kann euch ja mal eine kleine Zusammenfassung geben. Am Anreisetag waren wir glaub ich so um 15 Uhr am Hotel angekommen und mussten erstmal 100 Stufen unsere Koffer hochtragen bevor wir unsere Zimmer bezogen haben und die Jungs wegen ihren schrecklichen Zimmern auslachen konnten. Danach haben wir eine Basilika besichtig und sind in die Altstadt essen gefahren. Yummie, die Gnocchi waren einfach super lecker! Italienisches Essen ist toll! <3 Danach sind wir zum Pantheon gegangen und haben uns da ein bisschen auf den Platz gechillt. Wieder im Hotel angekommen standen schon voll viele vor unserer Zimmertür und wollten rein. Da wir nun mal das größte Zimmer hatten, wurde das direkt zum 'Treff- und Partyzimmer' erklärt. Wenige Minuten später war unser Zimmer auch schon voll von Leuten und wir haben den zwei Geburtstagskindern ein Ständchen gesungen. Um 23 Uhr dachte ich, für mich wäre die Party vorbei, weil ich so müde war und der Tag einem einfach verdammt lange vorkam. Aber dann kam jemand mit einer Feiglingflasche an, die wir dann zusammen leer getrunken haben, und die Party ging weiter. Bis 3 Uhr führte ich mit ein paar Leuten dann noch eine ernste und angeregte Grundsatzdiskussion. Ein sehr krasses Gespräch über Gott und die Welt! xD
Der nächste Morgen war dann der totale Horror!! Ich dachte, ich bleib den ganzen Tag im Bett liegen. Die Mischung von Gin, Wodka, Bier, Sambuca, Wein und fast ner halben Flasche Feigling hat sich extrem bemerkbar gemacht. Wohl oder übel bin ich dann aber doch zum Frühstück gegangen. Na ja, nach dem Frühstück ging es direkt los zum Campo de Fiori wo wir die geilste Salami auf der Welt gekauft haben! <3 Außerdem haben wir an dem Tag das Forum Romanum, den Circus Maximus, das Kolosseum und noch einges mehr besichtigt. Danach waren wir im Giolitti Eisessen. Das Eis war einfach genial!! =]
Abends haben wir am Bahnhof Termini Flunkyball mit allen 4 Kursen gespielt. Wir waren voll die Attraktion. xD Es standen Italiener um uns herum und haben voll erstaunt zugeguckt. Einer wollte sogar um Geld wetten wer gewinnt. Jaja, hat schon sehr viel Spaß gemacht besonders mit Hannahs Trick 18! =D Danach waren wir auf dem Platz von Santa Maria Maggiore und haben dort viele neue Lieder gedichtet und gesungen! Lindibär, er rechnet hier und dort und überall... oder Abiii Nooorf, wir machen unsern Weg.... Okay, das reicht sonst wirds zu peinlich. ,) Jedenfalls gab es da auf dem Platz noch einen krassen Zwischenfall, weil die Tasche mit der Kamera von Monique geklaut wurde. Aber sie ist dem Täter sofort hinterher gesprintet und 10 andere wenige Sekunden später auch noch. Der Typ hat Schiss bekommen, hat die Tasche zwischen 2 Autos geworfen und ist weiter gelaufen. Und so hat die aufregende Story mit einem Happy End geendet. =]
Sonntag waren wir in der Villa Borghese und haben dort im Parkgelände eine fette Wasserschlacht gemacht. Sehr sehr geil! xD Die spanische Treppe, den Fontana di Trevi, das Pantheon und Piazza Navona haben wir an diesem Tag ebenfalls besichtigt. Abends wurde dann erstmal wieder Flunkyball gespielt. Mathe-LK gegen den Rest der Welt! :P Und wir haben gewonnen!! =) Nach diesem spannenden Spiel sind wir alle zur spanischen Treppe gefahren, aber davon weiß ich nicht mehr so viel. Montag waren wir am Petersplatz und im Petersdom, wo Hannah und ich das Referat halten mussten. Leider war das Wetter verdammt beschissen und auf dem Rückweg zur Metro sind wir klitschnass geworden. Hannah, Klara, Monique und ich haben uns deshalb blaue Regencapes - oder auch Schlumpfkostüm genannt – gekauft. In der Metro haben wir dann den Schlümpfesong Sag mal wo kommt ihr denn her?.. umgedichtet und ihn nach Mitternacht dann vor dem Hotel auf der Straße in unseren Regencapes präsentiert. Total bescheuert! xD Naja, da das Wetter so mies war und die Straßen überflutet waren, mussten wir uns den ganzen Abend im Hotel aufhalten, aber wir hatten trotzdem unseren Spaß. Mitten in er Nacht veranstalteten wir noch eine Puffreis-Schlacht, sodass der komplette Zimmerboden und die Betten mit Puffreis bedeckt waren. Aber es war zum Glück nicht unser Zimmer! =))
Am nächsten Tag war ich so was von müde. Ich hab meine Augen den ganzen Tag über fast nicht aufbekommen und dabei hatten wir ein ziemlich anstrengendes Tagesprogramm. Basilika San Paolo, San Clemente, San Giovanni in Laterano, Vatikanische Museen und zu guter letzt sind wir die 500 Stufen zur Petersdomkuppel hoch- und runtergelaufen. Von da aus sind wir zu eine Restaurant gelaufen und haben dort mit dem kompletten LK gegessen. Yummie, das war schon wieder so lecker! =) Um etwa 22 Uhr waren wir erst im Hotel und haben uns dann für die Disoc fertig gemacht. Allerdings wussten wir gar nicht in welche Disco wir gehen wollten. Nach kilometerweitem Laufen und einen kurzen Ausblick auf den Petersdom bei Nacht haben wir eine Disco mit richtig cooler Musik gefunden. Um 5 Uhr haben wir den Hotelportier wachgeklingelt, denn das Hotel macht eigentlich schon um 1 Uhr zu. Tja nachdem unser Lehrer uns noch nen paar autoritäre Sätze gesagt hat, sind wir pennen gegangen. Damit war unser letzter schöner Abend beendet und am nächsten Tag mussten wir mittags schon zum Flughafen fahren.
Puh, jetzt habe ich ja doch eine Menge geschrieben, obwohl das eigentlich noch längst nicht alles war. Wahrscheinlich liest sich das eh keiner durch. Ist auch nicht so schlimm. Aber wenn doch, dann Grazie fürs aufmerksame Lesen. ,)
Und zum Schluss noch ein kurzes Fazit: Besser hätte die Studienfahrt fast nicht verlaufen können, Rom ist für mich weiterhin eine geile Stadt und ich habe einige Leute, die ich eigentlich schon länger kenne, besser und eventuell anders kennen gelernt. Manche im positiven, andere im negativen Sinne. Und die wenigen Stunden Schlaf haben mir auch nichts ausgemacht. Ich fands klasse, dass wir fast keine ruhige Minute hatten! <333 Einfach völlig unberechenbar!
3.10.06 19:06


Werbung


Journal


Yuppa ich hab nen neues Design. Sommernacht hat einfach nicht mehr gepasst, jetzt wo der Herbst sich endgültig durchgesetzt hat. Das hier ist wahrscheinlich erstmal ein Übergangslayout oder ich änder noch etwas an der Schrift oder am Aufbau der Navigation. Mal schaun, ganz zufrieden bin ich jedenfalls noch nicht.
Bin grad irgendwie gar nicht so motiviert was zu erzählen. Ich war von Mittwoch bis gestern in Münster und war dann gestern nach langer Zeit schon vor Mitternacht im Bett. Das hat richtig gut getan, aber jetzt bin ich schon wieder müde. Die Erkältung macht mir irgrendwie zu schaffen. Dabei trink ich ganz fleißig Milch mit Honig. <3 Und endlich ist unsere Heizung an und ich muss nicht mehr frieren. =) Nun ja, bevor ich noch mehr Stuss tippe, werde ich jetzt aufhören und versuchen wieder gesund zu werden. Adiós!
8.10.06 21:29


Because Of You


Chrchrchr. Hoho, hier kommt der Weihnachtsmann. Tjaha, ich bin total aufgedreht. Hab ich nen Grund? Man weiß es nicht! xD Ich war heut in Mönchengladbach shoppen und hab natürlich bei Zara zugeschlagen. =) Hui buh, in 2 Stunden gehts los ins Stone nach Düsseldorf. Yuppa, freu mich schon drauf. Paaarty!! Because of you I never stray too far from the sidewalk Because of you I learned to play on the safe side So I don't get hurt Man glaubt es kaum, aber ich höre Kelly Clarkson. :O Ist aber auch das einzige Lied was ich von der hab und das ist grad irgendwie nen Lied, das ich sehr gerne mag. Der Text stimmt eigentlich gar nicht so mit meiner Situation überein aber trotzdem hat es irgendetwas, das mich manchmal zum weinen und manchmal zum lächeln bringt. Oh ja, ich hab die letzten 30 Stunden ziemliche Stimmungsschwankungen, wobei ich nie extrem schlechte Laune hab. Weird, very weird. Aber gerade hab ich gute Laune. Guuut.
Woah kennt ihr diese Momente, in denen man zum Beispiel einfach nur im Bus sitzt, Musik hört und plötzlich lächeln muss? Vielleicht weil man etwas schönes gesehen hat, vielleicht weil man gerade an jemanden oder etwas gedacht hat oder vielleicht einfach nur, weil man diesen Moment genießt? Man hat plötzlich einfach ein Lächlen im Gesicht. Ich habe diese Momente heute öfter gehabt und gerade jetzt schon wieder. Genau so wie hier oben links auf dem Icon. Hach, toll! =) Because of you I find it hard to trust Not only me, but everyone around me Because of you I am afraid Und an dieser Stelle gibt es einen großen Schmatzer an alle, die ich lieb hab und an alle, die mich lieb haben. Lebt euer Leben! Es ist eure erste, letzte und einzige Chance! ,)

P.S.: Ich bin weder besoffen, noch habe ich irgendwelche Drogen genommen. Ich bin einfach hibbelig und neben der Spur!
11.10.06 20:28


Stöckchen


Fünf Dinge die ich nicht habe, aber gerne hätte:
- eine eigene Wohnung
- außerordentliches musikalisches / künstlerisches Talent
- gutes Abitur
- nen Typ mit dem es was ernstes werden könnte^^
- mehr Entscheidungsfreudigkeit

Fünf Dinge die ich habe, aber lieber nicht hätte:
- Krankheiten
- Hausaufgaben
- Muttermale
- ein Zimmer, dass immer wieder dreckig und unordentlich wird
- ne bescheuerte Lache

Fünf Dinge die ich nicht habe und auch nicht haben möchte:
- schwerwiegende Krankheiten
- Trauer
- Schulden
- wasserstoffblonde Haare
- Obdachlosigkeit

Fünf geile Typen, die dieses Stöckchen noch nicht hatten:
Anti
Senhora
Deathy
Cenny
Vany
14.10.06 14:42


Captain Jack Sparrow <3


Aye, gestern Abend lief ja Fluch der Karibik im Fernsehen. Eigentlich wollte ich mir den gar nicht anschauen, weil ich den schon so oft gesehen hab und sowieso auf DVD habe, aber dann habe ich doch mal reingeschaltet und konnte nicht mehr aufhören ihn zu gucken. Ich liebe diesen Film und Captain Jack Sparrow ist einfach der geilste! xD

-Ich sagte keine Lügen!
- Ich glaube, er sagt die Wahrheit!
- Wenn er die Wahrheit gesagt hätte, hätte er es uns nicht gesagt.
- Es sei denn, er wüsste, ihr würdet die Wahrheit nicht glauben, selbst wenn er sie sagen würde!



- Er hat zwei Schildkröten zusammengebunden??
- Aye!
- Was hat er als Seil genommen?
- Menschenhaar! Von meinem Rücken!

- Das ist die Pearl.
- Die Black Pearl? Ich habe Geschichten gehört. Seit 10 Jahren plündern sie Schiffe und Siedlungen. Und sie lassen nie Überlebende zurück.
- Keine Überlebende? Woher stammen dann die Geschichten, frag ich mich.


Nun nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold.

Ich, ich bin unehrlich. Und bei einem unehrlichen Mann kannst du darauf vertrauen, dass er unehrlich ist. Ehrlich! Vor den Ehrlichen, vor denen musst du dich in Acht nehmen. Weil du nie vorhersehen kannst, wann sie etwas wirklich unglaublich... Blödes machen!

Also, ich finde das alles sehr hübsch. Wir sind doch schließlich alle irgendwie weitergekommen. Spirituell, dramatisch, menschlich.

... und bring mich an den Horizont!

16.10.06 12:43


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de