chaste &
creator

Abi, Holland, Rock am Ring usw.

Meine Güte, ich blogge ja immer weniger und das, obwohl ich eigentlich so viel zu erzählen hab. Tja der letzte Monat ging ruckzuck um. Wo fang ich denn da am besten an? Hm vielleicht da wo ich das letzte mal aufgehört hab. ^^ Jaa also am 15.Mai hatte ich meine mündliche Abiturprüfung in Erdkunde und ich war scheiße nervös. Naja in der Prüfung hab ich dann alles runtergerasselt. Das Lernen hat sich wirklich gelohnt, weil ich jede Frage beantworten konnte und letztendlich 14 Punkte bekommen hab. Woah war das ein geiles Gefühl! xD Am 16.Mai war mein 19.Geburtstag. Das Wetter war ausnahmsweise mal mies, meine Party war toll und ich wurde mit schönen Geschenken überhäuft. =) Am Morgen des 17.Mai ging es nach wenigen Stunden Schlaf und mit einem vollgepackten VW Bus auf nach Renesse in Holland. Mit 23 Leuten (überwiegend aus der Stufe) verbrachte ich dort 4 lustige Tage mit überraschend geilem Wetter! =) Scheiß die Wand an war das schön! Daraufhin mussten die letzten Vorbereitungen für die Fahrradkellerparty und den Abigag gemacht werden und am Donnerstag, den 24.Mai gab es endlich die Abiergebnisse. Ich weiß noch genau wie mir die Lehrerin mein vorläufiges Zeugnis zeigte und ich die 1,9 gelesen hab. Krasse Scheiße, damit hätte ich echt nicht gerechnet. Das war das beste, was ich rausreißen konnte und es kam tatsächlich so. Supergeil! =D Am Abend war dann unsere Fahrradkellerparty bei der viele Schüler, Ehemalige, Lehrer und Freunde waren. Ich fand die Party gelungen, auch wenn es ziemlich stessig war. Am nächsten Morgen war unser großartiger Abigag. Ich hätte nicht gedacht, dass die Show noch so gut werden würde, aber es war wirklich ein gelungener Abigag. xD Naja und mein Highlight der letzten Wochen begann dann am 31.Mai: Rock am Ring!!! Unsere Zelte wurden schon am Montag auf A7 aufgebaut (direkt neben dem Festivalgelände) und wir (die 6 Bierbulleten) sind Donnerstagmittag am Nürburgring angekommen. Und ich habe folgende Bands gesehen:
Donnerstag
Itchy Poopzkid: Die haben als Act beim Ringrocker-Treffen außerhalb des Festivalsgelände gespielt. Es war voll der gute Anfang für Rock am Ring, denn die haben richtg gute Stimmung gemacht. Am Anfang stand ich noch in der ersten Reihe aber nachdem ich im Pogokessel auf dem Boden gelandet bin und einige Kerle auf mir drauf lagen bin ich da weg. ^^ Ein sehr geiler Auftakt!
Freitag
The Hives: Fand ich gut, aber die waren ja schon etwas eingebildet mit ihrem "Yeah 90 000 The Hives-Fans!"
Billy Talent: Da war ne gute Stimmung, allerdings zu viele durchgeknallte Poger neben uns.
Muse: Die hatten eine super Show, nur leider gab es kein Wort zum Publikum und ich mag nicht alle Lieder von denen. Aber 'Time is running out' war supergeil!
Arctic Monkeys: Von denen war ich am meisten enttäuscht, denn eigentlich gehören sie zu meinen Lieblingsbands. Die Musik war super, aber die hatten überhaupt gar keine Show. Und wenn der Sänger mal was gesagt hat, hab ich nix verstanden. Mit der geilen Mukke könnten die echt mehr machen. Schade.
The White Stripes: Ich war bei dem Auftritt leider schon voll k.o. und konnte es nicht so richtig genießen, aber eigentlich war es nen super Auftritt.
Samstag
Wolfmother: Die waren auch sehr toll. Besonders als letztes 'Joker & The Thief', das ging richtig ab.
Kaiser Chiefs: Bei denen sind wir dann vor den Wellenbrecher gegangen und standen schon ziemlich weit vorne. Die waren überraschenderweise live sehr überzeugend. Ich kenn nicht allzu viele Lieder von denen, aber direkt als erstes kam mein Lieblingslied von denen. =)
Mando Diao: Da haben wir uns auch noch ein bisschen weiter nach vorne gestellt und hatten eine gute Sicht auf die Bühne. Ich fand den Auftritt besser als das Konzert letztes Jahr weil sie diesmal doch etwas mehr geredet haben. Die Stimmung war echt cool!
Beatsteaks: Aaaaahhh jetzt könnte ich stundenlang tippen. Mein absolutes Highlight des Festivals und dann auch noch voll nah anner Bühne (etwa in der 4. oder 5. Reihe). xD Allerdings kamen bei uns hundert Crowd-Surfer vorbei, das war ein wenig anstrengend. Ich bin immer noch geflasht von diesem geilen Auftritt. Die Band ist der Hammer! <3
The Smashing Pumpkins: Da hab ich nur die ersten 5 Lieder gesehen, weil die anderen dann gehen wollte und ich den Auftritt auch nicht so überzeugend fand. Aber zumindest hab ich mein Lieblingslied mitbekommen. Die Stimmung ließ allerdings echt zu wünschen übrig.
Sonntag
Pohlmann: Der war sooo knuffig. Der hat sich voll den Arsch abgefreut weil so viele da waren und hat beim Abgang auch noch nen Purzelbaum gemacht. Der hat sich echt 100mal bedankt und gesagt wie sehr er sich freut. Es hat echt Spaß gemacht ihm zuzugucken.
Good Charlotte: Da hab ich nur die letzten Lieder von weiter hinten mitgekriegt und fands nicht gut. Außerdem ist der Sänger voll hässlich. ^^
Maximo Park: Das war die Überraschung für mich. Ich wusste überhaupt nicht wie die live so drauf sind und war deshalb echt positiv überrascht. Der Sänger war die ganze Zeit am grinsen, ist rumgehüpft und hat die Musik einfach gelebt. Das war echt ein Spaß und wir standen voll weit vorne.
The Kooks: Das war vielleicht ein Gequetsche da vor der Bühne aber die Stimmung war schon super. Ich hätte mir nur noch nen paar andere Lieder gewünscht. Die Mukke ist einfach toll.
Die Ärzte: Mein Highlight Nummer 2! Die haben einfach so viel Scheiße gelabert und die Sitzlaolas und "Scheiß Tribüne!" haben echt Spaß gemacht.
Wir sind Helden: Ich hätte nicht gedacht, dass die live so gut sind. Da war ich die ganze Zeit nur am tanzen und rumhüpfen. Hab sie allerdings nicht bis zum Schluss gesehen weil die anderen gehen wollten, aber ich hab dann hüpfend und singend das Festivalgelände verlassen.
Sooo fertig. Und das interessiert eh kein Schwein. Egal, somit hab ich jetzt wenigstens meine Eindrücke festgeahlten. ;P
Der Eintrag ist jetzt lang genug, deshalb sag ich jetzt einfach mal: Bis denne!
11.6.07 16:31


Werbung


Stand der Dinge

Tja ich hänge momentan ziemlich in der Luft. Für mich heißt es einfach abwarten und Kaffee trinken. Ich habe alle Bewerbungen an die Unis abgeschickt und jetzt kann ich nur noch hoffen, dass ich meinen Wunschstudiengang kriege. Ist ja irgendwie schon ein komisches Gefühl nicht zu wissen wo man ab Oktober wohnen wird. Bis dahin bleibt aber noch ein wenig Zeit. Morgen habe ich ein Vorstellungsgespräch für ein Aushilfsjob. Hoffentlich nehmen die mich, denn 1. brauche ich Geld und 2. brauche ich Beschäftigung.
Ansonsten passiert nicht allzu viel. Letzte Woche hieß es Abschied nehmen und in den nächsten Wochen wird es auch noch weitere Abschiede geben. Ich hasse Abschiede! =( Ach irgendwie gefällt mir das hier im moment alles nicht so recht... ABER der 23. November wird ein guter Tag: Beatsteaks-Konzert in Köln! xD
P.S.: Neues und irgendwie auch altes Layout!
26.6.07 16:54




Gratis bloggen bei
myblog.de